Rebreather und Tauchservice Wiesbaden, info@rebreathertauchen.de,Telefon +49 160 90553342 - Die etwas andere Tauchschule in Wiesbaden

Rebreathertauchen mit dem POSEIDON SE7EN

Keine Bubbles

Du kommst nah an die Fische Mit diesem elektronisch geschlossenem Rebreather (eCCR) bist Du ein Teil der Unterwasserwelt. Die Fische fühlen sich nicht gestört, da Du ohne Geräusche durch das Wasser schwebst. Durch die warme, feuchte Luft kühlst Du nicht so schnell aus, wie im traditionellen offenen System.

Wenig Atemgasverbrauch

Durch das optimierte Atemgas werden die Nullzeiten sehr viel länger oder die Dekozeiten deutlich kürzer. Bei tiefen Tauchgängen profitiert man zusätzlich vom geringen Atemgasverbrauch.

Einfaches Handling

Bei der Entwicklung vom Poseidon Se7en wurde auf Sicherheit und einfache Bedienung geachtet. Deshalb kann auf diesem Gerät sogar der Open Water Diver ohne Vorkenntnisse gemacht werden. Der Poseidon Se7en / MK VI durchläuft vor dem Tauchen einen Predive Test, der ca. 3 Minuten dauert. Sind die Tests alle positiv; super los geht's zum Tauchen. Stimmt etwas nicht, auch gut! Sicherheit geht vor und Du hast sowieso einen Stageregler dabei; auf gehts zum Tauchen im Open Curcuit, auch dies macht Spass! Reisen Du möchtest mit dem Se7en oder MK 6 Discovery auch verreisen? Kein Problem, das Gerät wiegt inkl. Flaschen ca. 18 kg und kann dadurch leicht als Tauchgepäck transportiert werden. In vielen Ländern werden bereits MK 6 Discovery oder Se7en als Leihgerät auf den Tauchbasen und Liverboads angeboten. Ich gebe Dir gerne Tipps für das Verreisen mit gem Gerät. Meine Geräte haben die ein oder anderes Reise bereits hinter sich.
RuTs Wiesbaden
Rebreather und Tauchservice Wiesbaden, info@rebreathertauchen.de,Telefon +49 160 90553342 - Die etwas andere Tauchschule in Wiesbaden

Rebreathertauchen

mit dem POSEIDON

SE7EN

Keine Bubbles

Du kommst nah an die Fische Mit diesem elektronisch geschlossenem Rebreather (eCCR) bist Du ein Teil der Unterwasserwelt. Die Fische fühlen sich nicht gestört, da Du ohne Geräusche durch das Wasser schwebst. Durch die warme, feuchte Luft kühlst Du nicht so schnell aus, wie im traditionellen offenen System.

Wenig Atemgasverbrauch

Durch das optimierte Atemgas werden die Nullzeiten sehr viel länger oder die Dekozeiten deutlich kürzer. Bei tiefen Tauchgängen profitiert man zusätzlich vom geringen Atemgasverbrauch.

Einfaches Handling

Bei der Entwicklung vom Poseidon Se7en wurde auf Sicherheit und einfache Bedienung geachtet. Deshalb kann auf diesem Gerät sogar der Open Water Diver ohne Vorkenntnisse gemacht werden. Der Poseidon Se7en / MK VI durchläuft vor dem Tauchen einen Predive Test, der ca. 3 Minuten dauert. Sind die Tests alle positiv; super los geht's zum Tauchen. Stimmt etwas nicht, auch gut! Sicherheit geht vor und Du hast sowieso einen Stageregler dabei; auf gehts zum Tauchen im Open Curcuit, auch dies macht Spass! Reisen Du möchtest mit dem Se7en oder MK 6 Discovery auch verreisen? Kein Problem, das Gerät wiegt inkl. Flaschen ca. 18 kg und kann dadurch leicht als Tauchgepäck transportiert werden. In vielen Ländern werden bereits MK 6 Discovery oder Se7en als Leihgerät auf den Tauchbasen und Liverboads angeboten. Ich gebe Dir gerne Tipps für das Verreisen mit gem Gerät. Meine Geräte haben die ein oder anderes Reise bereits hinter sich.
RuTs Wiesbaden